LeCOMM Updates

Seminar-Kommunikation mal anders


Die Kommunikationstechnik im Studium beschränkt sich (zumindest bei uns) auf Zettel, Stift und Telefon. Da passiert es leider viel zu oft, dass wichtige Mitteilungen zu spät oder den garnicht ankommen. Im Zeitalter von WEB 2.0 sind aber viele andere und bequemere Möglichkeiten gegeben.Im Rahmen eines Seminars /Projektes, dessen Beteiligte aus unterschiedlichen Fakultäten der HTWK kommen und wo es zusätzlich gilt mit „Externen“ zu kommunizieren, habe ich experimentell über die Plattform NING ein sog. Soziales Netzwerk eingerichtet.

Das LICHTLABOR beschäftigt sich mit konkreten Aufgaben. Themen sind effektive und nachhaltige Stadtbeleuchtung und parallel Lichtinstallation zum 20. Jahrestag der Friedlichen Revolution in Leipzig.

Die 5 Arbeitsgruppen haben im Netzwerk eigene Bereiche mit Diskussionsforen, Blogs etc. Für die interne Kommunikation des gesamten Seminars existiert ein gemeinsames Forum, Terminkalender und die Linksektion mit den Dokumentendownloads.

Das Ziel war es auch mit so einer Art von Webauftritt die potentiellen Sponsoren zu gewinnen indem die einzelnen Projekte später vorgestellt werden.

http://lichtdesig.ning.com

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s