Nützliche Helfer

free weblog trip geht weiter


Nach der Betrachtung des kostenlosen Blogs von weebly möchten wir uns weiter bewegen auf der Suche nach mehr Freiheit, was Gestaltung und Verwaltungsoptionen angeht. So zu sagen nach etwas „serioserem“. Natürlich landet man früher oder später bei wordpress.com, einem der ersten Anbieter eines Blog Systems.

WordPress ist eigentlich ein auf PHP und MySQL basierendes System. Man kann es herunterladen und auf einem entsprechend ausgestattetem Server installieren. Aktuell in der Version 2.2.2 erhältlich unter wordpress.org.

Uns interessiert aber der kostenlose Dienst, mit so wenig Aufwand wie nur möglich. Also ab auf www.wordpress.com (man beachte den Unterschied COM und ORG).

Knapp 1,5 Mio Blogs zählt der Zähler auf der Homepage mit ca 70.000 neuen Beiträgen täglich. Das muss man sich genauer angucken! Wie erwartet eine sehr schnelle Anmeldung und innerhalb von wenigen Minuten ist ein Blog mit dem Titel LeCOMM unter lecomm.wordpress.com installiert. Das Ding kann wirklich einiges; Die typischen Funktionen eines Blogs: Posts, Kommentare, Eigene Seiten. Ein Community-artiges Publishing und damit verbundene Rechtevergabe in Betracht auf zum Beispiel Kommentarabgabe zu eigenen Artikeln. Man ist als User unterwegs und Postet Kommentare zu Themen, oder gibt anonym sein Senf dazu. Geht sehr ins Detail. Dem entsprechend auch die Einstellungsmöglichkeit für den Besitzer. Dieser Blog ist wie man es an der oberen blauen Leiste, der 3rd level Domain (die gibt es auch gratis dazu) und einpaar Footnotes erkennen kann, auch gehostet bei wordpress.com.

Leider was das gestalterische angeht, ist man auf zwar zahlreiche, jedoch begrenzte Standardvorlagen angewiesen. Einige kann man nocheinmal durch Elemente ergänzen, aber ansonsten ist auch beim Thema Custom Stylesheets schluss. Das ist dann der Bereich mit der Überschrift Upgrades. Freiheit für etwas Kohle. Kann man mit leben.

Fazit: Viel Blog für Lau, noch mehr für 15€/Jahr.

Wir bleiben vorerst bei wordpress…

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s